Re-Impact

Ihr Tischtennis-Schläger und Materialspezialist

Wallenwein und Re-Impact Produkte - online Vertrieb


Startseite
Re-Impact Profil
Vor- & Nachteile
Re-Impact-Hölzer
Modelle
Sonderleistungen
Maßanfertigungen
Erfolge
Bestellung
Kontakt
Beratung
FAQ
Belagtipps
+ Bestellung
Impressum / AGB
Datenschutz-
erklärung

Grundsätzliches über Tischtennis-Hölzer

Jeder Spieler muss für sich selbst herausfinden, ob ein Holz zu ihm bzw. zu seinem Spiel passt. Dies trifft besonders auf die Re-Impact-Modelle zu, denn diese unterscheiden sich erheblich von klassischen Standardhölzern. Um es vorweg zu nehmen: Viele (die meisten?) Tischtennisspieler sind vom Spielgefühl und den Eigenschaften dieser Hölzer begeistert. Trotz des hohen Preises (von 59,90 bis 120,- Euro bei den Spitzenmodellen) empfiehlt es sich, solch ein Holz einmal auszuprobieren. Nicht selten verbessern sich Umsteiger deutlich.

Re-Impact

Re-Impact-Hölzer sind extrem leichte (z.T. weniger als 60 Gramm) und teilweise sehr dicke Balsahölzer (je nach Modell mehr als 13 Millimeter). Verwendung finden ausschließlich hochwertige Materialien, welche erstklassig verarbeitet sind. So sind z.B. die Schlägerblattkanten im oberen Griffbereich angenehm abgerundet, der Schläger liegt ausgezeichnet und sicher in der Hand. Spezial- und Sonderanfertigungen sind jederzeit möglich.

Re-Impact-Hölzer haben dank ihres Aufbaus (Balsaholz, Körperschallleitsystem, patentiertes Klebeverfahren, sehr dünne Furniere) eine sehr gute Rückmeldung beim Ballkontakt, d.h. eine hohe Kontrolle. Dies merkt man schon bei den ersten Schlägen und es entsteht ein neues Spielgefühl. Es lässt sich außerdem mehr Spin erzeugen als mit klassischen Standardhölzern, ein Umstand der auch Noppenspielern und spinorientierten Spielern viel Freude machen wird.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die nicht-lineare Dynamik der meisten Re-Impact-Hölzer. Bei passiven Schlägen (z.B. Schupf, Block) ist der Schläger nicht zu schnell, so dass platzierte und gefühlvoll gespielte Bälle ohne Probleme möglich sind. Bei aktiven Schlägen hingegen (z.B. Topspin, Schuss) "explodiert" der Schläger förmlich, d.h. der Ball wird sehr schnell beschleunigt und erreicht die notwendige Geschwindigkeit für effektive Endschläge (selbst bei den Defensivmodellen). Dieser Katapulteffekt ist etwas gewöhnungsbedürfig (besonders beim Schuss), kann aber Dank der exzellenten Kontrolle recht schnell beherrscht bzw. gewinnbringend eingesetzt werden.

Die Produktpalette umfasst mittlerweile eine Vielzahl von teilweise sehr unterschiedlichen Hölzern, die alle ihre individuellen Besonderheiten und Eigenschaften haben.

Die Technik ...

Das Re-Impact Konzept konnte nur durch die Zusammenfassung verschiedener synergetisch wirkender Fertigungsmerkmale erreicht werden. Hierzu gehören

  • die hauptsächliche Verwendung von Balsaholz zur Gewichtsminimierung, was die Beweglichkeit fördert und Hand-, Ellbogen- und Schultergelenke entlastet bzw. schont.
  • eine spezielle geometrische Anordung der Furniere zur Maximierung der Holzelastizität
  • die Verwendung neuartiger Klebstoffe und Klebeverfahren zur Minimierung der Holzaushärtung
  • das Körperschallleitsystem (KSLS): Das Lenken von fühlbaren Impulsen speziell auf Daumen, Zeigefinger und Handballen mit Ausschaltung von Störschwingungen im sonstigen Gefühlsbereich der Hand.
Das Resultat ist verblüffend. So werden allein durch das jeweils verwendete Holz alle Beläge um ca. 30-60% im Effetwert gesteigert. Die Hölzer an sich weisen eine dynamische Katapultcharakteristik auf: Bei sanften Schlägen kommt es zu einer spürbaren Verzögerung im Ballabsprungverhalten, während es bei Kraftschlägen zu einer Tempoexplosion kommt. Das Katapultverhalten verzögert die Phase des Ballaufpralles, und die so gewonnene Reaktionszeit steigert die Sicherheit und Kontrolle in allen erdenklichen Spielsituationen drastisch. Das Ballgefühl und die Rückmeldung ist so selbst unter hohem Tempoverhalten außergewöhnlich gut. Dadurch beinhaltet jedes Schlägerholz eine gelungene Synthese zwischen Angriff- und Abwehrverhalten, d.h. jedes Holz verfügt trotz Spinoffensive oder Offensivcharakter auch über sehr gute Allroundeigenschaften.

TT-Impact berät Sie gerne bei der Holzauswahl und gibt Ihnen die notwendigen Anhaltspunkte, welches Holz für welches Spielsystem am besten geeignet ist.

[ Unsere Hölzer ] [ Bestellung ] [ Beläge bestellen ] [ Startseite ]

 


mehr Infos über Wallenwein- und Re-Impact Hölzer - http://www.wallenwein.biz/tischtennis/